Emotionen beim Golf? Niemals würde ich einen Schläger zerbrechen

Emotionen beim Golf? Niemals würde ich einen Schläger zerbrechen

Emotionen beim Golf? Niemals würde ich einen Schläger zerbrechen

Einen kostbaren Golfschläger zerbrechen? Ich? Niemals. Na gut, einmal sind mir doch die Gäule durchgegangen. Ist schon über 10 Jahr her und ich hatte so um HCP-12. Golfrange Augsburg Loch1. Par 5 mit ca. 440m. Einen Riesenabschlag von knapp 300 m. Noch ein PW zu Grün.

Schöner Schlag, Länge perfekt. Aber leider etwas zu weit links, ab in den Bunker. Noch ca. 5 m zur Fahne. Erster Bunkerschlag unterschlagen. Der Ball ist ca. 50cm nach vorne. Zweiter Bunkerschlag gegen die Bunkerkante und mir vor die Füße zurück gerollt. Puls kurz vor 200. Dritter Bunkerschlag voll getoppt und statt 5 m ca. 100m geflogen ins Aus.

Das SW genommen und kommentarlos in 2 Teile zerlegt und sorgfältig in den Mülleimer gelegt und wortlos zum nächsten Abschlag. Hinter mir im Flight war ein Kumpel von mir und hat den Schläger aus dem Mülleimer genommen und mir später zurückgeben. Ich habe den Schaft rausgezogen und einen neuen Schaft eingeklebt.

Ich bin ja nur Amateur, aber den Profis passiert das öfters, als Ihr denkt. Schaut mal, welche Profis Ihr wiederfindet. Sehr nett 🙂

via: youtube

source: golfpost

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben